Was wir verlieren können

Verführerisch, unsere schöne neue digitale Welt. Aber vielleicht sollten wir uns nicht zu abhängig machen. Nicht umsonst halten analoge Bücher, Fotos oder Drucke länger als gespeicherte Daten. Und es spielt keine Rolle, ob diese auf Festplatten, Disketten, CDs oder irgendwo in einer Cloud abgelegt sind.

Francois Ferracci on Vimeo.

Bilder aus der Vergangenheit

Wer kennt sie nicht, alte seltsam farbstichige Fotos aus der Vergangenheit? Der Urlaub, einst in der Kindheit, seltsam vertraut, aber die Bilder, von ganz weit weg – früher, zeigen eine Welt mit Grün-, Rot- oder Pinkstich.

Außerdem ist manches unscharf und verwackelt, manchmal auch seltsam zur Seite geneigt. Wie war das damals nur?

Folgendes Video wurde durch einen Fund von alten Polaroids, auf einem Flohmarkt, angeregt.

it’s a small world from

Gezwitscher