Korruption in Deutschland

Bereits 2003 hat Deutschland die UN-Konvention gegen Korruption (UNCAC) unterschrieben, die die Bestechlichkeit von Beamten und Abgeordneten unter Strafe stellt. Doch im Gegensatz zu 161 anderen Ländern auf der Welt, hat Deutschland, besonders dank Schwarz/Gelb, dieses Abkommen noch nicht ratifiziert. So gehört unser Land zu einem jämmerlichen Häufchen, u.a. zusammen mit Syrien, Tschad, Saudi Arabien, Nord Korea oder Sudan. Bei uns ist es zum Beispiel weder für einen Lobbyisten, noch für einen Abgeordneten strafbar, wenn der Lobbyist dem Abgeordneten Geld gibt, damit dieser in seinem Sinne abstimmt. Ein Handeln für die eigene Klientel, auch wegen Gegenleistungen, und Korruption im allgemeinen

Weiterlesen Korruption in Deutschland

Gezwitscher